Gerätespende

Du, Deine Firma oder Schule möchte Geräte spenden? Dann bitten wir Dich diese Informationen vorgängig anzuschauen. Dann weisst Du, was wir suchen und bist informiert, wie der Prozess funktioniert.

Bitte beachte, dass Du uns vor einer Gerätespende über den Service Desk kontaktierst (Anfrage „Laptop spenden). Nicht alle Laptops sind geeignet – und wir wollen mit geeigneten Geräten möglichst gut und professionell helfen. Danke, dass Du uns hierbei mithilfst!


Was kann gespendet werden?
Antwort
Wir sind nur an Laptops interessiert. Andere Geräte nehmen wir nicht an.

Was wir aber auch annehmen, sind Ladegeräte, SSDs und RAM-Sticks (ab 4GB DDR3). Wenn Du uns also sowas zukommen lassen willst, darfst Du Dich auch gerne melden unter „Komponenten spenden“.

Welche Anforderungen habt Ihr an die Laptops?
Antwort
Die Laptops müssen

  • startbar sein;
  • keine Displayschäden haben;
  • mind. 4GB RAM enthalten;.
  • Betriebssystem und Hersteller: Egal 🙂

Bezüglich des Alters: Laptops und Tablets, die älter als acht Jahre sind, können wir leider meist nicht mehr verwenden. Netbooks (ganz kleine Laptops) sind meist auf Grund kleinerer Leistung leider schon nach ca. sechs Jahren nicht mehr in dem Masse leistungsfähig, wie es für unsere Zwecke dienlich ist.

Wenn die Akkus nicht gehen, ist das nicht schlimm. Auch ein Laptop ohne Akku ist viel besser, als gar keine Ausrüstung. Wir freuen uns über jeden Laptop, der mit Ladekabel kommt.

Die Geräte müssen vorgängig nicht gelöscht werden und wir brauchen auch kein Passwort für das Zurücksetzen. Wenn Du vorgängig die Datenlöschen machen möchtest, darfst Du dies aber gerne machen. Wir wipen dann einfach sowieso nochmals drüber.

Holt Ihr Geräte auch ab?
Antwort
Machen wir, sofern eine grössere Anzahl Gerät gespendet wird – da schauen wir dann situativ. Ansonsten dürfen uns die Geräte auch direkt abgegeben oder per Post zugeschickt werden.
Können auch Schulen spenden?
Antwort
Ja – und hier geben wir sogar die Möglichkeit, dass wir einen bestimmten Prozentsatz an Geräten zurückgeben – bereinigt und aufgesetzt nach unserem Prozess. Zusätzliche Kosten entstehen hierdurch nicht. So bieten wir ab 100 Geräten an, dass wir 10% der gelieferten Laptops wieder zurückschieben für die Eigenverwendung, falls mal in der Schule ein Gerät benötigt wird.

Falls aktuell keine Laptops zur Verfügung stehen, aber künftig Geräte Altgeräte anfallen sollten, kannst Du uns dies auch mitteilen – wir werden uns dann zu gegebenem Zeitpunkt wieder melden.

Bitte erstelle hierzu normal auf unserem Service Desk eine Anfrage zur Gerätespende mit dem Namen der Schule, sowie der Anzahl Geräte und des Typs. Falls eine Neubeschaffung erst noch ansteht, dürfen Sie uns sonst zusätzlich noch sagen, wann dies soweit ist.

Was macht Ihr mir den Geräten nach dem Erhalt?
Antwort
Folgendes wird passieren:

  1. Datenlöschung mit verschiedenen Methoden (hdparm und dd)
  2. Aufsetzen neues Betriebssystem
  3. Installieren der wichtigsten Software
  4. Abschlusskontrolle

Danach gibt’s eine Anleitung zum Laptop und dann wird dieser eingelagert – und hoffentlich bald wieder rausgegeben.

Könnt Ihr die vollständige Datenlöschung garantieren?
Antwort
Wir sind nicht ISO-zertifiziert, verfügen intern aber über sehr viel Fachwissen über Datenzerstörung und deren Methoden. Wir führen auch vor jeder Neuaufsetzung einen Test durch, damit alle Daten gelöscht sind. Unser „Brechstangen“-Ansatz ist der sicherste Weg – ausser man zerstört einen Datenträger vollständig physisch.
Repariert Ihr auch mein altes Gerät und gibt mir dieses zurück?
Antwort
Nö – wir sind ja kein Reaparaturservice sondern helfen Leuten, die Laptops brauchen. Du darfst aber gerne Deinen alten Laptop abgeben, sofern er die Kriterien erfüllt. Falls Du ein neues Gerät brauchst, schauen wir dann situativ zusammen nach einer Lösung.

Passt das alles soweit?

Dann gehe jetzt zu unserem Service Desk und melde Deine Spende noch heute an. Wir freuen uns über Deine Unterstützung.

Danke für Deine Unterstützung!