Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle durch «Wir lernen weiter» (folgend wLw genannt) angebotenen Dienstleistungen Anwendung. Mit der Nutzung der Dienstleistungen von wLw akzeptierst Du die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich.

wLw betreibt eine Onlineplattform, mit welcher nach Non-Profit-Ansätzen hilfsbedürftigen Familien und Einzelpersonen geholfen werden soll, die auf Grund finanzieller Nöte selbst nicht an entsprechende IT-Ressourcen kommen können, um sich mit der digitalen Welt zu vernetzen.

Allgemeine Bestimmungen

Wir lernen weiter bietet ausschliesslich Laptops Familien und Einzelpersonen an, die sich entsprechende Geräte aus monetären Gründen nicht leisten können. Eine Ausnahme besteht bei Unternehmen, die sich dafür einsetzen, dass Geräte entsprechenden Familien zur Verfügung stehen. Wir lernen weiter behält sich das Recht vor, Anträge unbegründet abzuweisen.

Garantieleistungen

Bei den Geräten, welche über wLw vermittelt werden, handelt es sich um bedingte Schenkungen gemäss OR Art. 239. wLw übernimmt in Folge dessen für Schäden an Geräten keine Haftung. Auch für Schäden, die bereits vor der Übergabe an wLw oder auch nach Abgabe eines Gerätes an einen Spende-Empfänger erfolgt, übernimmt wLw keine Haftung. Dies beinhaltet auch sämtliche Folgeaktionen, die mit den gespendeten Geräten vollzogen werden können.

Inhalte auf gespendeten Geräte

Für Geräte, welche an wLw gespendet werden, könne keine Schadenersatzforderungen geltend gemacht werden auf Datenverluste oder Beschädigungen an der eigentlichen Hardware. Spender sind selbst dazu verpflichtet, die notwendigen Daten vor der Geräteübergabe zu sichern und zu entfernen. wLw empfiehlt hier das Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen von Windows.

Da dies nicht abschliessend Sicherheit gewährleisten kann, setzt wLw in jedem Fall gespendete Geräte so zurück, dass die Datenrückverfolgung nicht mehr möglich sein sollte. Hierzu werden alle erhalten Festplatten komplett mit hohem Sicherheitsstandard überschrieben und somit deren Inhalt unkenntlich gemacht.

Versand

Der Postversand für Privatpersonen ist ausgeschlossen. Der Postversand ist nur mit einer Partnerschaft möglich, bei welcher die entsprechenden Rahmenbedingungen gelten.

Besitzverhältnisse

Nach vollendeter Spende (Abgabe eines Gerätes an wLw ) besteht kein Anrecht auf Widerruf der Schenkung. Sobald ein Gerät an einen Spende-Empfänger gelangt, geht das Gerät in seinen Besitz über. Die Geräte dürfen nicht wiederverkauft werden.

Datenschutz

Die Daten, welche auf Seiten von wLw verarbeitet werden, werden nur für Abwicklungsprozesse benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme bilden hierbei Bildmaterialien, welche wLw durch die Spender zur Verfügung gestellt werden. Diese können von wLw für Marketingzwecke (beispielsweise Beiträge auf sozialen Medien) verwendet werden. Mit der Übermittlung von Bildmaterial an wLw stimmt die Gegenpartei dieser Verwendung zu.

wLw behält sich aber das Recht vor, vor einer Spende mit der Gegenpartei telefonisch oder per Mail in Kontakt zu treten. Auch Informationen aus diesen Gesprächen werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern werden nur für die eigene Auftragsabwicklung verwendet. Auf der Plattform findet kein Profiling statt. Dienstnutzer von wLw haben die Möglichkeit, sämtliche personenbezogenen Daten auf der Plattform löschen zu lassen. Dies kann per Mail beantragt werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz sind hier zu finden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Im Fall der Fälle gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist hierbei in Muri AG.

Impressum

Webseitenbetreiber: Wir lernen weiter, tobias.schaer@wir-lernen-weiter.ch, +41 79 683 37 44

Bei Fragen zu diesen AGBs steht das wLw -Team gerne zur Verfügung!